01.08.2018 : Boreas : Tauchen an der Costa Brava

Diesmal tauchen wir vor Palamos am Wrack der Boreas – einem ehemals deutschen Schlepper mit dem Namen Y-801 Pellworm. Da die Fahrt hierher länger dauerte als sonst sind wir erst kurz nach 10 Uhr im Wasser. Heute sind wir wieder zu dritt. Drei Minuten nach dem Abtauchen sind wir bereits über dem Wrack. Das Wrack liegt in etwas mehr als 30m Tiefe. Hier hat sich eine Luftblase im Wrack gebildet. Dann tauchen wir zur Schiffschraube. Sie ist 32m unter der Wasseroberfläche.

Kamera, Text und Schnitt: Bernd Strassel
Musik: Johannes Kayser
Produktion: s-film.de

31.07.2018 : Tamariu Riff : Tauchen an der Costa Brava

Heute geht es wieder zu Tamariu Riff. Gegen 10 Uhr tauchen wir ab. Tamariu Riff zeichnet sich durch enge Schluchten aus, die zum Teil bis auf 40 m Tiefe gehen. Sie sind toll bewachsen und in den Löchern ist immer etwas zu entdecken: Mönschfische, Schleimfische, Leopardschnecken, ein Gabeldorsch, ein Sägebarsch, viele Barakudas und und und

Kamera, Text und Schnitt: Bernd Strassel
Musik: Johannes Kayser
Produktion: s-film.de

30.07.2018 : Cala Pedrosa : Tauchen an der Costa Brava

Die Cala Pedrosa ist heute unser Ziel. Wir tauchen kurz vor 10 Uhr ab. Das erste Motiv ist eine Leopardschnecke. Die Schraubensabelle sieht ihre Tentakeln sofort ein. Mehrer Drachenköpfe warten hier auf Beute.

Kamera, Text und Schnitt: Bernd Strassel
Musik: Johannes Kayser
Produktion: s-film.de

29.07.2018 : Riff 3 : Tauchen an der Costa Brava

Unseren heutigen Tauchgang machen wir an Riff 3. Um Viertel nach drei sind wir auf dem Weg nach unten. Wachsrosen ernähren sich von kleineren Tieren, die sie mit ihren mit kräftigen Nesselzellen bestückten Tentakeln fangen. Dann habe ich einen kleinen Einsiedlerkrebs vor der Kamera. Langsam nähere ich mich an diese Muräne.

Kamera, Text und Schnitt: Bernd Strassel
Musik: Johannes Kayser
Produktion: s-film.de

28.07.2018 : Tamariu Rock : Tauchen an der Costa Brava

Heute fahren wir zum Tauchplatz Tamariu Rock. Während der Fahrt wird wie immer die Ausrüstung vorbereitet. Kurz vor 10 Uhr folgt mir Kornelia ins Wasser. Da bereits ein anderes Tauchboot an der Boje festgemacht hat müssen wir heute etwas weiter schwimmen bevor wir Abtauchen können. Heute sind wir zu dritt. Gerd wartet bereits auf uns. Und hier filme ich 2 Igelwürmer. Kornelia hat in dem Durchgang anscheinend etwas entdeckt. Jetzt erreichen wir den Felsen der dem Tauchplatz den Namen gab.

Kamera, Text und Schnitt: Bernd Strassel
Musik: Johannes Kayser
Produktion: s-film.de

27.07.2018 : Riff 1 : Tauchen an der Costa Brava

Der zweite Tauchgang in diesem Urlaub führt uns mal wieder zum Tamariu Riff. Kurz vor 10 Uhr sind wir im Wasser. Nach 5 Minuten haben wir den Meeresgrund ereicht und ich entdecke dort zwei Langusten.

Kamera, Text und Schnitt: Bernd Strassel
Musik: Johannes Kayser
Produktion: s-film.de

26.07.2018 : Tamariu Riff : Tauchen an der Costa Brava

Der zweite Tauchgang in diesem Urlaub führt uns mal wieder zum Tamariu Riff. Kurz vor 10 Uhr sind wir im Wasser. Nach 5 Minuten haben wir den Meeresgrund ereicht und ich entdecke dort zwei Langusten.

Kamera, Text und Schnitt: Bernd Strassel
Musik: Johannes Kayser
Produktion: s-film.de